Archiv für Dezember 2011

Es gibt im Leben eigentlich keine Zufälle, es gibt nur Möglichkeiten

Donnerstag, 15. Dezember 2011

Es gibt im Leben eigentlich keine Zufälle, es gibt nur Möglichkeiten. Altes deutsches Sprichwort: Der Zufall bevorzugt immer den vorbereiteten Geist. Das heißt im Klartext: Kaum wissen Sie, was Sie möchten, geschieht es auch schon.

Auf der einen Seite Reinhard Sprenger – sein letztes Buch, das ich sehr schätze – „Der dressierte Bürger“. Wir im Staat, vom Staat umklammert, überbürokratisiert. Kein Wunder, dass immer weniger Menschen Lust haben, sich selbstständig zu machen, wir haben weniger als 10 %.

Auf der anderen Seite juckt’s uns aber doch. Alles, was ich mir vorstellen kann, kann ich erreichen. Und das klappt tatsächlich, denn es gibt ein Gesetz der Anziehung. Wenn Sie es wirklich möchten – ich möchte Sie dabei unterstützen sich selbständig zu machen – wenn Sie es sich vorstellen können, erreichen Sie es auch. Doch Sie dürfen sich nicht verrückt machen lassen – von der anderen Seite. Vertrauen Sie auf dieses Gesetz der Anziehung. Das, was wir denken, geschieht.

Das Leben ist ein großes kalt-warmes Buffet: Es liegt alles drauf, was wir wollen, wir brauchen nur zuzugreifen.

Bestellen sie Ihre Wünsche!